Texte

 

Fehlendes Selbstvertrauen – fehlende Selbstliebe – mangelndes Ego = die persönliche Hürde im Kopf

 

Fehlendes Selbstvertrauen und mangelnde Selbstliebe blockieren uns häufig bei der Ausführung unserer Tätigkeit.

Wir sehen nur noch uns selber – unsere vermeintliche Unfähigkeit – und beschäftigen uns nur noch damit, die Unfähigkeit zu beseitigen und zu hinterfragen, warum wir so sind.

Das eigentliche Ziel und die Aufgabe rücken in weite Ferne – sie liegen hinter der Hürde/Blockade – und es ist mitunter unmöglich, diese Hürde zu umgehen oder zu übersteigen.

Warum blenden wir also nicht einfach uns bzw. unser Problem mit unserem Ego kurz aus und beschäftigen uns ganz einfach mit der eigentlichen Problemlösung?

Vielleicht sehen wir im Verlauf der Lösungsfindung ja, dass wir gar nicht so doof oder klein sind und die Blockade löst sich somit in Wohlgefallen auf.

Traumpfad